SEO-Text schreiben lassen

Bei Google auf Seite 1 durch gezielte Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Wie gelange ich mit meiner Webseite bei Google auf Seite 1? Das ist gar nicht so einfach. Das Grundrezept: Hervorragende SEO-Texte schreiben lassen!

Lesen Sie in den folgenden Abschnitten, welche Optimierungsmaßnahmen SEO-Agenturen außerdem anwenden. Wir erklären Ihnen, was hinter den Begriffen steckt, wie diese SEO-Maßnahmen korrekt umgesetzt werden sollten und welche Optimierungsschritte wir davon selbst anbieten.

Verschiedenste Faktoren entscheiden darüber, an welcher Stelle Ihre Webseite in den Suchergebnissen bei Google erscheint. Der wichtigste Ranking-Faktor ist dabei der Content, insbesondere der Textinhalt Ihrer Webseite. Dieser sollte idealerweise durch eine passgenaue OnPage-Einstellung komplementiert werden. Als spezialisierte SEO-Textagentur erstellen wir Ihnen erstklassige SEO-Texte und führen (sofern gewünscht) ergänzend hierzu die entsprechend angepasste OnPage-Optimierung durch.

Unser Dienstleistungsangebot beinhaltet sowohl die Neuerstellung von einzigartigem Webseitentext als auch die Optimierung von bereits vorhandenen Texten. Mittels verschiedener Analyseverfahren decken wir mögliche Defizite Ihres bestehenden Contents und Ihrer aktuellen Seitenstruktur auf. Im Anschluß daran beheben wir bis zur letzten Kleinigkeit alle Schwachstellen und ergänzen (wenn nötig) weiteren Content. Hierdurch machen wir Ihrer Webseite den Weg zu einem besseren Ranking in den Google-Suchergebnissen frei.

Lassen Sie Ihren erstklassigen SEO-Text von uns schreiben!

Qualitativ hochwertigen SEO-Text schreiben lassen

Ohne eine solide inhaltliche und technische Basis haben Sie kaum Chancen auf eine dauerhafte Top-Position bei Google. Als SEO-Textagentur überprüfen wir Ihre aktuelle Internetseite in erster Linie auf deren Textinhalt. Wir bewerten, ob Stil, thematische Relevanz und Keyword-Verteilung für Ihre Ziele ausreichend sind oder verbessert werden sollten. Durch unser SEO-Lektorat werden Ihre Webseitentexte zweifach lektoriert und mittels Profisoftware auf ihre SEO-Qualität für das entsprechende Thema gegengeprüft. Anschließend schicken wir Ihnen die Texte korrigiert und in suchmaschinenoptimierter Form zurück, sodass Sie selbst entscheiden können, wie und wann der Textaustausch auf Ihrer Webseite geschehen soll. Selbstverständlich bieten wir Ihnen im Rahmen unseres OnPage-Optimierungsservice auch die Möglichkeit, die korrigierten Texte für Sie auf Ihrer Webseite auszutauschen.

In einzelnen Fällen sind Sie gegebenenfalls besser beraten, wenn Sie Ihren SEO-Text von Grund auf neu schreiben lassen und die bisherigen Textinhalte gänzlich durch professionell erstellte SEO-Texte ersetzen lassen.

Tipp: Besseren Webseitentext (SEO-Text) schreiben lassen!

Suchmaschineoptimierte Webseitensexte stehen in direktem Zusammenhang mit Ihrem unternehmerischen Erfolg! Die Beauftragung einer spezialisierten SEO-Textagentur ist eine wichtige Investition in Ihre Zukunft. SEO-TEXTE.xyz bietet Ihnen hierzu zwei Textprodukte zur Auswahl.

Ist Ihre Webseite eigentlich …

  • … aktuell und inhaltlich korrekt?
  • … gut verständlich und leicht bedienbar?
  • … vernünftig strukturiert?
  • … mit suchmaschinenoptimiertem Webseitentext versehen?
  • … mit sinnvollen Keywords versehen?
  • … intern verlinkt?
  • … mit anderen Webseiten verlinkt?
  • … mit aussagekräftigen Meta-Beschreibungen ausgestattet?
  • … durch Fotos, Grafiken oder Videos ergänzt?
  • … technisch optimal eingebunden?

Was sollte bei einer professionellen SEO überprüft werden?

Eine fachkundige SEO-Agentur überprüft diese Fragen:

  • Werden aktuelle Webstandards wie HTML5 und CSS3 verwendet?
  • Gibt es nicht erreichbare Seiten oder 404-Fehlermeldungen?
  • Ist die technische Struktur der Seite fehlerfrei?
  • Ist die Ladezeit der Webseite schnell genug?
  • Sind Page-Speed und Darstellung auch für mobile Endgeräten passend (Responsive Design)?
  • Bestehen ‚tote Verlinkungen‘?
  • Sind doppelte Inhalte vorhanden (Dublicate Content)?
  • Ist der Webseitentext fehlerfrei geschrieben und gut strukturiert?
  • Wurden alle Texte und Überschriften korrekt formatiert?
  • Enthält der Webseitentext die richtige Keyword-Dichte und -Verteilung?
  • Sind Webseitentexte und übriger Inhalt einzigartig (Unique Content)?
  • Stimmen alle OnPage-Parameter (Meta-Description, Bildbeschreibungen, interne Links)?
  • Verfügt die Seite über eine ausreichende Anzahl an thematisch passenden Backlinks?

Bei der Erstellung einer erfolgreichen Webseite spielen neben inhaltlichen und optischen Faktoren insbesondere auch technische Aspekte eine wichtige Rolle. Beauftragen Sie eine unerfahrene Agentur mit der Erstellung einer Webseite, sind unzureichende Bedienbarkeit und zu lange Ladezeiten leider ein häufiges Resultat. Eine zu lange Ladezeit Ihrer Webseite wirkt sich stark negativ auf die Nutzersignale aus. Dies wird von Suchmaschinen erkannt und als nicht nutzerfreundlich einstuft, was zur Folge hat, dass entsprechende Webseiten etwa von Google abgewertet und in den Suchergebnistreffern schlecht positioniert werden. Ähnlich verhält es sich mit Fehlermeldungen, also technischen Fehlern, die durch nicht erreichbare Seiten entstehen. Diese 404-Fehlermeldungen haben die meisten Internetnutzer schon mal gesehen. Sie sind ein typisches Zeichen dafür, dass eine Webseite ungenügend gewartet, schlecht konzipiert oder fehlerhaft ist.

Unser Tipp: Informative SEO-Texte mit Mehrwert schreiben lassen und ‚Billig-Anbieter‘ meiden

Vertrauen Sie bei der Erstellung von Webseiten und der Suchmaschinenoptimierung ausschließlich zertifizierten Fachleuten und renommierten Agenturen! Lassen Sie die Finger von vermeintlich preisgünstigen Webdesign-Angeboten. 499-Euro für eine Webpage wirken verführerisch günstig, führen in der Regel aber unweigerlich zu weiteren finanziellen Aufwendungen und stellen letztlich immer eine Mehrkostenfalle dar. Solcherlei Billig-Seiten können zudem einen Imageschaden für Ihr Unternehmen verursachen. Dies kann im Ernstfall auch einen starken wirtschaftlichen Schaden für Ihr Unternehmen nach sich ziehen. Seriöse Webdesign-Komplettangebote liegen preislich grundsätzlich im 4-stelligen Bereich. Selbiges gilt für die professionelle Suchmaschinenoptimierung und die dafür optimierten Webseitentexte. SEO-Texte schreiben lassen sollten Sie den Spezialisten überlassen. Vertrauen Sie hierbei auf das Fachwissen von spezialisierten SEO-Agenturen bzw. SEO-Textagenturen. Dies scheint auf den ersten Blick nicht immer preiswert, ist aber die einzig richtige Wahl für eine zukunftssichere und erfolgreiche Ausrichtung Ihres Unternehmens!

Lassen Sie sich von uns unverbindlich und kostenfrei beraten. Wir beantworten gern Ihre Fragen und geben Ihnen auf Wunsch auch Empfehlungen zu seriösen Webdesign-Anbietern und SEO-Agenturen.

Benutzerfreundlichkeit (Usability)

Benutzerfreundlichkeit (Usability)

  • zeitgemäßes Design & ansprechende Optik
  • passendes Layout & übersichtliche Anordnungen
  • intuitive Navigation & einfach bedienbare Elemente
  • sinnvolle Verlinkungen & Formatierungen

Layout und Optik sind die wichtigsten Aspekte für den ersten Eindruck. Sie entscheiden darüber, ob der Nutzer auf der Webseite bleibt oder direkt wieder abspringt. Inhaltliche Faktoren werden vom menschlichen Gehirn hingegen erst etwas später verarbeitet. Diese entscheiden dann letztlich wie lange der Nutzer auf der Seite bleibt. Je interessanter und informativer der Content (Texte, Bilder, Videos), desto länger dauert der Webseitenbesuch. Und auch beim Webseitentext schreiben lassen gilt: Das menschliche Auge registriert grundsätzlich zunächst die prägnantesten Stellen, d.h. die Überschriften und Zwischenüberschriften. Ist der Webseitentext übersichtlich strukturiert und leserfreundlich dargestellt? Wird direkt deutlich, worum es geht? Bestehen sinnvolle Verlinkungen, die den Besucher schnell zu den gesuchten Stellen/Informationen auf der Seite führen? Und nicht zuletzt: Lassen sich Menü und Elemente intuitiv benutzen? Wenn all diese Fragen positiv beantwortet werden können, so haben die Entwickler dieser Webseite einen soliden Job gemacht, da sie die wichtigsten Aspekte der Benutzerfreundlichkeit (Usability) berücksichtigt haben.

Responsive Design

Anpassung auf mobile Endgeräte: Responsive Design

  • Anpassung Ihrer Webseite auf mobile Endgeräte (Smartphones & Tablets)
  • Suchmaschinenoptimierung für die mobile Seitenversion
  • Optimierung der mobilen Grafik- und Bilddaten zur Verbesserung der Ladezeit
  • Ausführlicher Check für alle gängigen Browser und Modelle

Eine optimierte mobile Darstellung sorgt dafür, dass Ihre Webseite auf allen Endgeräten bestmöglich genutzt werden kann. Je kleiner ein Bildschirm, desto mehr Webseitenelemente müssen für diese Darstellung optimiert oder weggelassen werden. Die Webseitendarstellung über das Smartphone enthält in der Regel nur die wichtigsten Elemente einer Internetseite. Tipp: Achten Sie bei der Erstellung Ihrer Webseite darauf, dass die Bildschirmausgaben für alle aktuellen Tablet- und Smartphone-Modelle optimiert wird. Ein aktuelles Responsive Design ist elementar für die SEO und somit für eine erfolgreiche Google-Positionierung Ihrer Webseite.

OnPage-Optimierung

Sorgfältige OnPage-Optimierung

  • URL-Check für ’saubere URLs‘
  • optimale Strukturierung von SEO-Texten und Überschriften
  • Keyword-Verteilung in Webseitentexten, Meta-Beschreibungen (Snippets) und Titeln
  • sinnvolle Bildbenennungen und Alternativangaben

Gute SEO-Texte schreiben lassen ist der erste Schritt bei einer soliden Suchmaschinenoptimierung. Damit diese ihre volle Effektivität entfalten können, sollte sie optimalerweise durch die richtigen OnPage-Einstellung ergänzt werden. Die OnPage-Einstellung stellt Google Kerninformationen bereit, durch die Ihre Webseite einem spezifischen Thema zugeordnet werden kann. Tipp: Eine fachmännische Web- oder SEO-Agentur sollte sich grundsätzlich um eine ganzheitliche Abstimmung Ihrer Webseite kümmern, indem sie saubere URLs, wohl bedachte Meta-Descriptions (Snippets), passende Titel, korrekte Keyword-Verteilungen sowie sinnvolle Bild-Tags mit thematischem Bezug verwendet. Zudem ist es wichtig, die verwendeten SEO-Texte Ihrer Webseite möglichst komplex auf das entsprechende Thema abzustimmen. So wird gewährleistet, dass Google den Content eindeutig einem Themenfeld zuordnen kann. Durch eine fachgerechte OnPage-Optimierung lassen sich Google-Rankings verbessern und dauerhaft halten.

Content Marketing

Qualitativ hochwertiges Content Marketing

  • differenzierte Zielgruppenanalyse
  • Erstellung von Premium-Content (Content-Strategie)
  • passgenaue Abstimmung des Contents auf das Ziel der SEO

Im Content Marketing werden Zielgruppen bzw. potenzielle Kunden mit beratenden und informierenden Inhalten angesprochen und somit auf Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam gemacht. Content Marketing ist ein moderner Aspekt der Suchmaschinenoptimierung, der genauestens abgestimmte Inhalte für klar definierte Zielgruppen präsentiert. Aber Vorsicht: Für ein glaubhaftes Content-Marketing sollten Sie auf Experten zurückgreifen, die sich im Thema tatsächlich sehr gut auskennen und dieses fachkundig bearbeiten können. Laienhaft formulierte Webseitentexte, die vorgeben ein Fachtext zu sein, gibt es zu genüge und werden von intelligenten Lesern auch als solche erkannt. Dies kann einen starken Imageschaden für Ihr Unternehmen nach sich ziehen. Unser Tipp: Bieten Sie Ihren Kunden Qualität. Nützliche und informative Webseitentexte zahlen sich! Wenn Sie im Rahmen einer Content-Marketing-Strategie Fachwissen und Expertise vermitteln möchten, dann lassen sie die verwendeten Fachtexte auch von Fachleuten schreiben. Wir beraten Sie zu diesem Thema gern kostenfrei und unverbindlich!

Content Promotion

Hochwertigen SEO-Text schreiben lassen & sinnvolle Content Promotion nutzen!

  • Bewerbung des Contents über die eigene Webseite
  • Veröffentlichung über andere Seiten und Blogs
  • Postings via Facebook, Instagram und Twitter
  • Werbeanzeigen bei Google, Facebook oder Instagram

Ihre Webseite erscheint in den Google-Suchergebnissen (SERP) nicht von allein ganz oben. Selbst wenn der Inhalt informativ und interessant ist, bedarf es weiterer Anstrengungen, um das anvisierte Top-Ranking bei Google zu erreichen und zu halten. Eine gute Position in den Suchergebnissen muss geduldig erarbeitet werden. Bis die Maßnahmen zur Suchmaschinenpositionierung ihren Erfolg zeigen, vergehen mitunter viele Wochen. Förderlich ist in diesem Zusammenhang die Bewerbung des Contents (Content Promotion). Sie geschieht zumeist über die Verwendung von Social Media Kanälen (Posts), über andere Webseiten oder Blogs oder auch über bezahlte Suchmaschinenwerbung (SEA).

References

Glaubhafte Referenzen als integraler Teil der SEO

  • Implementierung von Gütesiegeln oder Auszeichnungen
  • Darstellung von Referenzen und Kundenmeinungen
  • Verwendung von Bewertungssoftware (z. B. Trusted Shops)
  • Einträge in Portalen wie z. B. Yelp oder Meine Stadt

Der Aufbau des Kundenvertrauens ist ein wichtiger unternehmerischer Aspekt und zählt in gewisser Hinsicht auch zu den Maßnahmen einer vollumfänglichen Suchmaschinenoptimierung. Sogenannte Full Service Internetagenturen bieten Ihren Kunden oftmals die Implementierung von Prüfsiegeln, Auszeichnungen und Referenzen für Ihre Webseite an. Diese sollen dem Besucher anzeigen, dass eine Seite bzw. ein Unternehmen fachkundig und serviceorientiert arbeitet. Ob die Verwendung solcher (zumeist gekaufter) Prüfsiegel jedoch in jedem Fall einen positiven Eindruck beim Webseitenbesucher erzeugt, muss jeder Webseitenbetreiber für sich selbst entscheiden. Statistisch betrachtet, wirkt sich die Implementierung von vertrauensbildenden Elementen tatsächlich positiv auf die Interaktion zwischen Besuchern/Kunden und Webseite/Unternehmen aus. Das bedeutet (theoretisch), dass die Anzahl der Kontaktanfragen und die Inanspruchnahmen von Services oder das Tätigen von Produktkäufen gesteigert wird.

An dieser Stelle sollten Sie sich also fragen, wie Sie Ihr Unternehmen präsentieren möchten und wer Ihre Zielkunden sind. In vielen Fällen lautet die vernünftigere kaufmännische Entscheidung an dieser Stelle: Die Quantität ist das Wichtigste. In anderen Fällen lautet die bessere Entscheidung hingegen: Qualität und Authentizität sind ein integraler Bestandteil meiner unternehmerischen Dienstleistung oder meiner Produkte. Gekaufte Gütesiegel passen nicht in mein Konzept und schaden dem Firmenimage. Daher verwende ich diese gezielt nicht, obwohl sie für einen SEO-Erfolg tatsächlich förderlich sein können.

Content Seeding & Backlinks
  • Verlinkung in Branchenverzeichnissen können zumeist durch wenig Aufwand selbst oder mithilfe einer SEO-Agentur ‚erstellt‘ werden.
  • Links aus Webseitentexten von Autoritätsseiten: Je höher das Ranking verlinkenden Seite, desto wertvoller ist der Link.
  • Vernetzung mit Partnerfirmen: Die Vernetzung mit Partner in Ihrer Branche steigert auch insgesamt Ihren Bekanntheitsgrad.
  • Links von thematisch verwandten Webseiten (ggf. SEO-Text schreiben lassen, der einen Link zu Ihrer Webseite enthält)
  • Auf Social Media Plattformen generierte Links sind in der heutigen Zeit wichtiger denn je. Von dieser Möglichkeit sollten Sie Gebrauch machen, um die Suchmaschinenoptimierung für Ihre Unternehmenswebseite zu vervollständigen.

Backlinks sind ein Teilbereich der sogenannten Offpage-Suchmaschinenoptimierung. Diese beschreibt einen andauernden Prozess und ist aus diesem Grund recht arbeitsintensiv. Hierbei geht es darum, wie viele bzw. welche Webseiten, Blogs, Social Media Kanäle und Plattformen für nutzererzeugte Inhalte auf Ihre Webseite verlinken.

Eine große Anzahl an Backlinks ist allerdings nicht gleichbedeutend mit großem Nutzen/Erfolg. Vielmehr ist es hierbei sinnvoll auf thematische Relevanz und Qualität zu setzen. Eine überdurchschnittlich hohe Anzahl an irrelevanten Links ergeben wenig Sinn, denn dies führt dazu von Google abgestraft zu werden. Gute Backlinks kommen von Autoritätsseiten mit soliden URLs, die eine thematische Nähe zur verlinkten Seite aufweisen. Solche Art von Links müssen im Regelfall hart erarbeiten werden, indem man gut recherchierte und einen informativen Mehrwert bietende Inhalte verwendet, bzw. von professionellen SEO-Agenturen erarbeiten lässt.

Dies erhöht natürlich den Arbeitsaufwand und somit auch die Kosten einer SEO-Optimierung, führt aber letztlich zu nachhaltigeren Ergebnissen, d.h. einem dauerhaften SEO-Erfolg. Auch ortsspezifische Verlinkungen (z. B. von Firmenhomepages und Branchenbucheinträgen aus der Region) sind für Google von Bedeutung. Sie lassen Google eine lokale/regionale Relevanz erkennen, was sich bei der Positionierung Ihrer Webseite in den Suchergebnistreffern entsprechend positiv bemerkbar macht. Kurz: Je mehr qualitativ hochwertige Verlinkungen durch regionale Firmen und Verzeichnisse zu Ihrer Webseite bestehen, desto höher wertet Google die regionale Relevanz Ihrer Webseite und desto besser steht in den (lokalen) Suchergebnissen dar.

Definition: Content Seeding

Als Content Seeding bezeichnet man das Streuen von Inhalten im Internet, um damit Backlinks zum eigenen Inhalt zu generieren. Ziel ist es, den Webseiten-Inhalt für Suchmaschinen als relevant darzustellen, um dadurch eine bessere Position in den Google Suchergebnissen zu erhalten.

Marktbeobachtung

Eine wichtige Voraussetzung für gute Optimierungsarbeit: Marktbeobachtung

  • Auswertung von aktuellen Fachartikeln & SEO-Blogs
  • stetige Überprüfung von Updates & Veränderungen des Google-Algorithmus
  • regelmäßige Projektanpassungen

Die Beobachtung des Google-Algorithmus und fachspezifische Fortbildungen bilden die erforderliche Basis von professionellen SEO-Agenturen. Auch interne Analysen und Tests sind für erfolgreiche und nachhaltige Anpassungen in den SEO-Bereichen Content, Struktur, Technik und Onpage-Optimierung essenziell.

SEO-Analysen und Reportings

Dauerhaft am SEO-Ball: SEO-Analysen und Reportings

  • Ranking-Veränderungen für wichtige Keywords
  • Verwendung von Google Analytics
  • Überprüfung von Nutzersignalen für die Anwendung in SEO-Strategien
  • Analyse von möglichen Potenzialen
  • genaues Monitoring und Beseitigung von Schwachstellen

Monitoring und Reporting tragen mithilfe von SEO-Software zur detaillierten Erfolgskontrolle bei. Spezielle Software analysiert die für das Thema einer Webseite wichtigen Suchbegriffe und gibt Aufschluss darüber, an welchen Stellen gegebenenfalls weiteres Keyword-Optimierungspotential besteht. Mit Google Analytics analysieren Sie das Besucherverhalten und erfahren unter anderem, wie viele Besucher Ihre Webseite hat, wie lange diese insgesamt dort verweilen und welche Inhalte sie abrufen. Aus diesen Analysedaten ergeben sich nützliche Erkenntnisse für die SEO-Strategie. Analog zur hohen Gesamtdynamik des Internets verändert sich auch der Google-Algorithmus fortlaufend. Dies stellt große Herausforderungen an eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung dar. Ein dauerhafter SEO-Service sollte die Rankings der Kundenwebseiten daher stets im Blick haben, um nötigenfalls schnell und zielgerichtet auf Veränderungen reagieren zu können.

Unser Tipp: Erkundigen Sie sich im Vorfeld der Auftragsvergabe an eine Web- oder SEO-Agentur über die angewandten Analyse-Maßnahmen und das Erfolgsmonitoring. Eine gute Agentur sollte zu diesem Thema eine ausführliche und detaillierte Auskunft bieten können. Falls nicht, lassen Sie die Finger davon!